Tabelle KL A1  

... lade FuPa Widget ...
SG Beisetal auf FuPa
   

Tabelle KL B1  

... lade FuPa Widget ...
SG Beisetal II auf FuPa
   

Admin Login  

   

SG Beisetal – SC Edermünde II 2:5 (2:2)

Am letzten Sonntag empfing die SG Beisetal den Tabellenzweiten aus Edermünde. Die Rollen waren vor Anpfiff also klar verteilt.
Die Gastgeber erwischten allerdings den perfekten Start, indem J. Giese mit einem mustergültigen Schuss zur Führung einschob und dem Außenseiter zu großem Jubel verhalf. In der Folge der ersten Halbzeit gingen die Gäste aus Edermünde mit 2:1 in Führung und bewiesen hiermit ihre Spielstärke.
Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte allerdings die SG Beisetal den Spielstand erneut egalisieren. Eine fantastische Einzelleistung von M. Kaempffer, die mit dem Tor gekrönt wurde bescherte den 2:2 Halbzeitstand.

Kurz nach Wiederanpfiff gelang es den Gästen allerdings erneut in Führung zu gehen. Im Laufe der zweiten Halbzeit glückte es dem Gastgeber wiederrum das Spiel ausgeglichen zu gestalten. Keinesfalls konnte ein neutraler Zuschauer hier an ein Duell Tabellenzweiter gegen den Letzten der Kreisliga A1 denken.
Gegen Ende des Spiels entschied der SC Edermünde II das Spiel dennoch deutlich für sich und wurde der Favoritenrolle gerecht. Insgesamt hat die SG Beisetal eine starke Leistung an diesem Tag gezeigt, bei der allerdings das letzte Quäntchen gefehlt hat, um den Tabellenzweiten bis zum Schluss zu ärgern.

Diesen Spieltag unbedingt noch zu erwähnen ist ein Dank an den Unparteiischen für die souveräne Leitung des Spiels.

Aufstellung: D. Schejstal, J. Vent, N. Kurz, J.-E. Eisenhuth, D. Schmid, M. Aqueli, J. Giese, M. Kaempffer, D. Koerber, S. Khalil, A. Tajik
Auswechselspieler: F. Goldschmidt, S.-H. Drößler, Q. Stöckert, J. Fischer
Tore: 1:0 (10. Min) J. Giese, 1:1 (20. Min) 1:2 (38. Min), 2:2 (45. Min) M. Kaempffer, 2:3 (47. Min), 2:4 (75. Min), 2:5 (85. Min)

Bericht: Franziska Sterll

 Edermünde

Bericht von Edermünde:

Vierfacher Siebert schießt Zwote zum Sieg

Beim 2:5-Sieg gegen das Schlusslicht von der SG Beisetal konnte Maximilian Siebert gleich viermal treffen und die Zweite Mannschaft des SC Edermünde an den Tuspo Guxhagen auf Platz 1 heranbringen.

Den frühen Rückstand (10.) konnte Siebert durch zwei Tore drehen (20./38.) bevor die SG Beisetal noch vor der Pause ausglich (45.). Direkt nach dem Seitenwechsel brachte Maxi Siebert die Seinen wieder in Führung (47.). Tobi Grönke konnte die Führung ausbauen (75.) und wieder Siebert mit seinem elften Saisontreffer den Deckel drauf machen (85.).
In der Torschützenliste rangiert Siebert mittlerweile auf Rang 2 und in der Tabelle ist die Zwote nun punktgleich mit Guxhagen bei einem Spiel mehr.

Am Samstag um 17 Uhr trifft die Zwote in Holzhausen auf die FSG Chattengau/Metze, die zurzeit den dritten Platz belegt.

Aufstellung: Strauß, Egbers (85. Ender), Haak, Radecke, Dinc, Wöllenstein, Grönke, Hoppe, Bräutigam, Kruse (81. Mielke), Siebert (87. Forster)
Tore: 1:1 Siebert (20.), 1:2 Siebert (38./FE), 2:3 Siebert (47.), 2:4 Grönke (75.), 2:5 Siebert (85.)

   

Vorschau A2/B2  

... lade Modul ...
SG Beisetal auf FuPa
   

Partner/Sponsoren  

   
© SG Beisetal

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.