Tabelle KL A1  

... lade FuPa Widget ...
SG Beisetal auf FuPa
   

Tabelle KL B1  

... lade FuPa Widget ...
SG Beisetal II auf FuPa
   

Admin Login  

   

SG Beisetal – FC Körle II 3:2 (0:1)

Nach einem guten Start der heimischen SG Beisetal mit zwei hochkarätigen Chancen, die nicht genutzt wurden, fanden die Gäste ins Spiel. Im Gegensatz zu den Gastgebern waren sie eiskalt und nutzten die erste Szene vor dem gegnerischen Tor um in Führung zu gehen.
Bis zum Halbzeitpfiff bot sich den Zuschauern ein offener Schlagabtausch zwischen den beiden Mannschaften. Ohne weitere Tore wurden die Seiten gewechselt.

Kurz nach Wiederanpfiff erhöhten die Gäste aus Körle durch einen Elfmeter auf 0:2.
Dachte der neutrale Zuschauer nun der Tabellenletzte aus dem Beisetal versucht gegen die im Mittelfeld postierten Körler die Niederlage in Grenzen zu halten, dachte falsch.

Die heimische Elf war motiviert bis in die Haarspitzen und zeigte ab diesem Zeitpunkt eine Glanzleistung. Innerhalb von sieben Minuten egalisierten Johannes und Philipp Giese den Spielstand. Der eine verwandelt kaltschnäuzig vom Elfmeterpunkt, der andere schiebt den Ball nach einem feinen Angriff gekonnt am Körler Torhüter vorbei.

Auch im Anschluss gaben sich die Beisetaler mit dem Unentschieden nicht zufrieden und verloren nicht an Spielfreude. Als Belohnung dieser Leistung verwandelte Suleiman Khalil einen Freistoß zur 3:2 Führung und den Endstand im Spiel.
Dieses Spiel zeigte definitiv, dass die Beisetaler sich an einem guten Tag nicht vor Mannschaften aus dem Mittelfeld der Kreisliga A verstecken müssen.

Tore: 0:1 (16. Min) Eigentor, 0:2 (48. Min) M. Zaguridis, 1:2 FE (60. Min) J. Giese, 2:2 (67. Min) P. Giese, 3:2 (82. Min) S. Khalil
Es spielten: D. Schejstal, M. Orth, N. Kurz, D. Schmid, J.-E. Eisenhuth, J. Giese, P. Giese, M. Barthelmann, S. Khalil, M. Kaempffer, M. Aqeli
Auswechselspieler: D. Körber, J. Wagenführ, T. Scholz, M. Grenzebach, F. Scherf

Bericht: Franziska Sterll

 

SG Beisetal II - TSV Jahn Pfieffe 1:8 (0:4)

Hatte die Heimelf bereits das Hinspiel mit 0:9 verloren, kam man auch an diesem Sonntag um eine erneute, erwartbare hohe Niederlage nicht herum. Zu dominant traten die Gäste aus Pfieffe gegenüber der SG auf, erzielten pro Halbzeit jeweils 4 Tore und beantworteten die Frage nach dem Sieger recht schnell. Was man der Heimelf nicht absprechen konnte, war das ständige, wenn auch erfolglose Bemühen, die Niederlage in Grenzen zu halten. So kam man kurz vor Schluss sogar durch einen Sonntagsschuss noch zu einenm Ehrentreffer.

Aufstellung: F. Scherf, Q. Stöckert, P. Griesel, J. Wagenfuehr, T. Scholz, D. Körber, A. Richter, S.-H. Drössler, D.Vogel, M. Skotarzack, S. Boeswetter
Auswechselspieler: I. Youssef, M. Grenzebach, S. Lübeck

Tore: 0:1 (17.) P. Matthews, 0:2 (21.) J. Klein, 0:3 (27.) L. Beckmann, 0:4, 0:6 (38., 64.) K. Krah, 0:5 (53.) P. Döring, 0:7 (75.) M. Reinhard, 0:8 (80.) P. Döring, 1:8 (83.) J. Wagenfuehr

Bericht: Jörg Haase

Körle Pfieffe

   

Vorschau A2/B2  

... lade Modul ...
SG Beisetal auf FuPa
   

Partner/Sponsoren  

   
© SG Beisetal

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.