Besucher  

Heute 54

Gestern 76

Insgesamt 301459

   

Admin Login  

   

90 Jahre SV 1928 Oberbeisheim


Oberbeisheim - Am Freitag den 21.9. beging der heimische SVO sein 90. Vereinsjubiläum im Kreise seiner Mitglieder, Gönner, den örtlichen Vereinen und Gratulanten aus Sport und Politik.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte der 1. Vorsitzende Heiko Rosenkranz die Gäste und war sehr erfreut über das zahlreiche Erscheinen. Anschließend begann er mit seiner Ansprache zum 90 jährigen Bestehen des SV 1928 Oberbeisheim. Heiko Rosenkranz gab hier den Gästen einen Einblick in die Historie des Vereins und erklärte den gespannten Zuhörern, wie und durch wen der Sportverein überhaupt zustande kam. Stolz können wir sein, dass wir das Andenken an 15 junge Männer wahren, die den Verein durch den Gedanken an Kameradschaft und Sport gegründet haben.
Rosenkranz erläuterte, dass es nicht leicht sei, dieses Andenken zu erhalten, da ehrenamtliches Engagement in Vereinen im demographischen Wandel rapide abnimmt. Umso stolzer ist er am heutigen Tage zwei Mannschaften im Spielbetrieb zu präsentieren. Das ist möglich, da man sich zuerst 1989 mit Niederbeisheim zur SG Beisheim zusammenschloss und 2005 mit dem Beitritt des FSV Rengshausen die SG Beisetal gründete. Bemerkenswert ist in dieser Zeit der Doppel Aufstieg unter Jürgen „Dino“ Seitz von der Kreisliga B in die Kreisoberliga.
Zu Ende seiner Ansprache richtete Heiko Rosenkranz seinen Dank an seine Vorstandskollegen auch innerhalb der SG Beisetal, aber auch an die Mitglieder des Sportvereins Oberbeisheim, die ihm treu zur Seite stehen. Ohne diese Zusammenarbeit wäre der Spielbetrieb nur schwer möglich, da es im Gegensatz zum Jahr 1928 viele andere Beschäftigungsmöglichkeiten neben Fußball gibt.
Zum Abschluss dankt Heiko der Knüllwaldschänke Oberbeisheim und somit der Familie Hasenbein, die unserem Verein seit über 10 Jahren eine Heimat geben. Außerdem gilt der Dank G&K Horsedream, die den Abend nicht nur durch ihre Anwesenheit bereicherten.
Im Anschluss kam unser Bürgermeister Jürgen Roth zu Wort und beglückwünschte unseren Verein zum Jubiläum. Danach richtete Kreisfußballwart Erwin Naumann seine Glückwünsche an uns.
Einen besonders lebendigen Redebeitrag gab es von Wilfried und Rudi Zülch (Partnerverein FSV Rengshausen), die von einem Pokalendspiel zwischen dem FSV Rengshausen und dem SV Oberbeisheim um den damals noch existierenden Knüllwaldpokal berichteten. Zur Erleichterung aller Zuhörer an diesem Abend ging der SV Oberbeisheim als Sieger vom Platz. Damals noch standen enge Duelle zwischen beiden Vereinen an und heute ist man dankbar um die tolle Zusammenarbeit.
Da Rosenkranz ebenfalls in seiner Ansprache auf die gute Zusammenarbeit der örtlichen Vereine miteinander verwies und diese auch zahlreich erschienen waren, ließen sie es sich nicht nehmen zum Jubiläum ein paar Grußworte zu richten.
Während der gemütliche Teil der Veranstaltung begann, hatten alle Gäste die Möglichkeit sich zahlreiche Bilder, Zeitungsausschnitte oder Urkunden der letzten Jahrzehnte anzuschauen. Hier wurden tolle Erinnerungen für Jung und Alt wach.

(Franziska Sterll)

Kreisfußballwart Erwin Naumann 1. Vorsitzender H. Rosenkranz

 

Partnerverein FSV RengshausenWilfried und Rudi Zülch bei Gratulation

Bilder Artikel zum Erinnern

Bilder Artikel der letzten Jahrzehnte

Bürgermeister Jürgen Roth gratuliert

 

   

Vorschau A2/B2  

... lade Modul ...
SG Beisetal auf FuPa
   

Partner/Sponsoren  

   
© SG Beisetal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok